Donnerstag, 8. Dezember 2011

Tannengrünes Selbstbewusstsein

Lachhaft

 

Kommentare:

  1. Öh - da bekommt man ja fast ein schlechtes Gewissen wenn man sich einen Baum aussucht.
    Aber ich bin noch nicht bereit für den jedes Jahr wiederverwendbaren Plastikbaum. Wir haben hier ja sogar noch echte Wachskerzen. Und GLASkugeln. Voll altmodisch (und barbarisch), gell!

    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
  2. Ui, noch ganz klassisch.

    Bei uns damals zu Hause wurde alles an den Baum gefriemelt, was sich im Karton befand, ob es nun passte oder nicht. Das hatte viel von jener bunten Geschmacklosigkeit, die man von der Kirmes kennt. Ich habe immer jene Leute bewundert, die es schafften, eine stringente Linie in den Schmuck zu kriegen, entweder alles blau mit Silber oder Rot mit Gold. Und unser Jerusalem in der Krippe hatte moderne Einfamilienhäuser aus dem Modelleisenbahn-Set. Man sieht, ich bin hart im Nehmen. ;-)

    AntwortenLöschen

Gern. Sag was dazu, danke dafür